www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten powered by crawl-it
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Talent Management beim Recruiting

 

Der Fachkräftemangel in vielen Branchen erfordert in zahlreichen Führungsetagen ein Umsteuern. Die Zeiten, in denen sich Betriebe aus einem Bewerberstapel die talentiertesten Köpfe herauspicken konnten, sind vielfach vorbei. Heute müssen Unternehmen in Deutschland ihren Mitarbeitern oft mehr als Geld bieten, um qualifizierte Kandidaten an Bord zu locken und dort zu halten.

Talent onboarding nennen spezialisierte Unternehmensberater wie das Berliner Team neue Rekrutierungsstrategien, die mit mehr als einem Kaffeeautomaten oder Müsliriegeln kompetente Mitarbeiter ins Unternehmen locken sollen.

Talent onboarding umfasst

  • Unternehmensanreize
  • Einfache Einstellungsprozesse
  • Planvolle und strukturierte Einarbeitung
  • Betreuung beim Unternehmenseintritt (Mentoring)
  • Erleichterte Einarbeitung und Vernetzung
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zufriedenstellende Arbeitsstrukturen

Team Fotolia 210408993 REDPIXELWas macht ein Unternehmen attraktiv?

Die größte Herausforderung für Unternehmen im Konkurrenzkampf um Talente ist, den Betrieb nicht nur oberflächlich attraktiv für Bewerber und vorhandene Mitarbeiter zu gestalten. Denn Imagekampagnen verfangen bei Mitarbeitern nicht, die auch hinter die Kulissen blicken können.

In Zeiten von Bewertungsportalen müssen Unternehmensanreize real und nachhaltig sein, wenn Interessenten nicht bereits in der Probezeit wieder kündigen sollen.

Eine hohe Fluktuation bedeutet für Unternehmen einen Imageverlust, Kompetenzverlust, Zeitverschwendung und geringe Effizienz.

Zeitgemäße Unternehmensanreize für das Talent Management

  • Angemessene Entlohnung, Prämien und Mitarbeiterbeteiligung
  • Flexibles Zeitmanagement, eigene Zeiteinteilung, Homeoffice, gute Work-Life-Balance
  • Persönliche Anerkennung, Belohnungen
  • Modernes Equipment und zeitgemäße Arbeitsausstattung
  • Mitsprache und Entscheidungsspielräume, Eigenverantwortung
  • Sinnvolle, nützliche und ganzheitliche Arbeit
  • Raum für Ideen, Kreativität und persönliche Talente im Unternehmen
  • Flache Hierarchien mit echter Mitsprache/Beteiligung
  • Interne Kommunikationskanäle zur Vernetzung
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Freiräume im Unternehmen für Entspannung, Sport, Kommunikation, Ernährung
  • Freiwillige Unternehmensevents zum Teambuilding
  • Soziale und ökologische Unternehmensverantwortung
  • Gute Reputation des Unternehmens

Was macht einen Arbeitsplatz unattraktiv?

Die Liste der Unternehmensanreize ist noch länger und nicht jeder Aspekt ist jedem Bewerber wichtig. Tatsache ist aber, dass neben der Entlohnung, das Zeitmanagement, Anerkennung und eigene Entscheidungsspielräume für Angestellte zunehmend an Bedeutung gewinnen. Noch länger ist die Liste, mit der sich Unternehmen Ihr Image nachhaltig ruinieren können: Zeit-/Druck, Kontrolle, Befehlsstrukturen, Missachtung, Ungerechtigkeit, Widersprüchlichkeit, Planlosigkeit, , Doppelmoral, mangelhafte Arbeitsmittel und -Werkzeuge, Unterbezahlung oder Ausbeutung sind Prinzipien und Merkmale, auf die Mitarbeiter mit Verweigerung reagieren.

Talent Management muss Mitarbeitern Chancen eröffnen

Für viele Führungskräfte ist es eine echte Herausforderung, Kompetenzen abzugeben, zu delegieren, Teamentscheidungen zu respektieren oder auf die Kompetenz der Mitarbeiter zu vertrauen. Beim Talent Management ergeben sich aber genau hier die Chancen, die ein Unternehmen für Bewerber attraktiv machen. Denn kein Mitarbeiter möchte nur funktionieren. Jede und jeder möchte als Person wahrgenommen werden, die etwas leistet, Ideen hat und dabei auch Spaß und Stolz erleben möchte.

Mitarbeiter an Veränderung der Unternehmensstrukturen beteiligen

Unternehmensberater sprechen hier auch vom Employer Branding, der Markenbildung nach innen und nach außen. Sie entsteht kraftvoll auch nach innen, wenn sich Beschäftigte in Unternehmensstrukturen wohlfühlen und sich mit ihnen identifizieren. Gelingt dies, ist es für das Unternehmen auch kein Problem, seine Mitarbeiter langfristig zu halten. Diese Zufriedenheit wird beim Talent Management als Anreiz überzeugend von den Mitarbeitern nach außen getragen. Allerdings ist Employer Branding ein fortwährender Anpassungsprozess der Unternehmensstrukturen an einen sich wandelnden Markt und veränderte Bedürfnisse der Belegschaft. Es fordert alle Beteiligten und muss strukturell gewollt sein. Eine stimmige, gelebte und attraktive Unternehmenskultur ist Basis und Substanz eines Employer Branding, dass nach innen und nach außen strahlt und Menschen anzieht und bindet.

Erleichtertes Onboarding durch transparente Verfahren

Die erleichterten Zugangsmöglichkeiten beim Onboarding eines Unternehmens sind bei einem positiven Image einfach zu ergänzen. Eine einfache Bewerbungsmaske, aussagekräftige Announcen nicht nur auf der Unternehmensseite genügen, wenn sie zeitnah gepflegt werden. Erfolgreich und notwendig sind auch Methoden des Active Sourcing und das Bilden von Talent-Pools und Communities, die nachhaltig interessante Potentiale an das Unternehmen binden.

Auch der interne Einarbeitungsprozess in einem Unternehmen kann durch strukturierte Vorbereitungen beschleunigt und sukzessive intensiviert werden. Dazu zählt nicht nur ein vorbereiteter Arbeitsplatz mit Arbeitsgeräten oder E-Mail-Adresse, auch für Einführungen müssen Kollegen und Zeit eingeplant sein.

Schnelle Integration durch planvolle Einarbeitung

Beim Abbau von Wissenslücken können nicht nur die Kollegen, sondern auch ein internes Fortbildungsnetz und ergänzende Weiterbildungen für die gesamte Belegschaft helfen. Ergänzende Einführungen in die Abläufe des Unternehmens sollten dem neuen Mitarbeiter schnell den Eindruck vermitteln, dass hier ein Platz für ihn bereit ist und es sich gerne an weiteren Aktivitäten der Mitarbeiter beteiligen kann. Talent Management ist eine Willkommenskultur, die jeden Neuling mit Respekt, Interesse und Neugier empfängt und auch bald vor Herausforderungen stellt, statt ihn Kaffeekochen und Kopieren zu lassen. Um ein Unternehmen fit für diese Herausforderung zu machen, ist häufig der erfahrene Blick von außen durch nüchterne Unternehmensberater hilfreich.

 

Weitere Informationen:
 
MS-Word-Vorlagen zu Thema Personalführung

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2018 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.