www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten powered by crawl-it
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Einfach und transparent: Online-Steuerberatung verknüpft Online- mit Offline-Geschäft

 
FinTech boomt: mehr als 100 Milliarden Euro Transaktionsvolumen erwartet die Branche allein im Jahr 2017, 2019 sollen es dann über 125 Milliarden sein, bevor 2021 die Schwelle von 150 Milliarden erreicht werden kann. Doch was macht den Erfolg FinTech-Unternehmen aus? Einfach gesagt setzen die zumeist jungen Start-ups auf digitale Technologien, wenn es um die Schnittstelle zum Kunden geht. Die Nutzererfahrung verbessert sich dadurch, zudem lassen sich auch die Kosten senken. Insbesondere die Technik-affine Kundschaft erfreut sich auch daran, die Finanzen ganz bequem unterwegs per App verwalten zu können. Könnte so auch dem konventionellen Steuerberater Konkurrenz gemacht werden?

Kompliziertes Steuerrecht: auf Fachmann kann nicht verzichtet werden

Keine Frage: solange das deutsche Steuerrecht derart komplex gestaltet ist, kann auf einen Steuerfachmann nicht verzichtet werden. Insbesondere Unternehmen verschenken unter Umständen viel Geld, wenn Investitionsentscheidungen aus steuerrechtlicher Sicht falsch getroffen werden - die Hilfe eines Experten wird in solchen Fragen unbedingt benötigt. Arbeitnehmer sollten häufig ebenso auf diese Dienstleistung zurückgreifen, um die Steuerrückzahlung zu erhöhen - derzeit werden jährlich durchschnittlich 900 Euro erstattet. Problematisch dabei: das Procedere fällt häufig kompliziert und zeitaufwendig aus, die Kosten sind beim Steuerberater undurchsichtig. Denn trotz einer Gebührenordnung, die sie Steuerberater halten müssen, dürfen diese den getätigten Aufwand in der Rechnungserstellung berücksichtigen. Wie groß der Aufwand aber nun tatsächlich ausfällt, lässt sich vom Mandanten kaum beurteilen.

Pauschalpreise schaffen Transparenz

Sogenannte Online-Steuerberater setzen hier an: anstelle einer undurchsichtigen Gebührenordnung wird nach Pauschalen abgerechnet. Wie hoch die Kosten konkret ausfallen, hängt von den gebuchten Leistungspaketen ab: der Anbieter felix1.de offeriert neben einem speziellen Angebot für Freiberufler und Einzelunternehmer auch die Erstellung einer privaten Einkommensteuererklärung sowie der Lohnbuchhaltung. Auch eine Beratung für Gründer steht zur Verfügung. Hier kommt eine Besonderheit zum Tragen, die das Geschäftsmodell der Online-Steuerberater ausmacht; Online- und Offline-Geschäft werden miteinander verknüpft. Denn während eine Beratung an einem von mehr als 200 Standorten in Deutschland eingeholt werden kann - darunter auch in Hamburg - lässt sich vieles auch online abwickeln, was bei einem konventionellen Steuerberater nur durch persönliche Termine zu bewerkstelligen wäre.

Nachweis von Belegen per App möglich

Um die Steuerlast zu minimieren bzw. die Steuerrückzahlung zu erhöhen müssen üblicherweise Belege zum Nachweis gesammelt werden. felix1.de hat hier eine Möglichkeit gefunden, diese Belege per App zu übermitteln - ganz bequem unterwegs. Dabei kann beispielsweise die Rechnung vom Geschäftsessen einfach unterwegs fotografiert werden. Die App sorgt für einen Upload und die Übermittlung an den Steuerberater. Der Vorteil besteht darin, dass auf eine komplizierte Zettelwirtschaft verzichtet werden kann. Der Unternehmer hat jederzeit Zugriff auf sämtliche Dokumente; außerdem verringert sich das Risiko, dass wichtige Belege ganz einfach vergessen werden.

Fazit: Verknüpfung von Online- und Offline-Geschäft

Insgesamt beweisen Online-Steuerberater durchaus, dass der Boom der FinTech-Unternehmen durchaus auch auf die Steuerberatung überspringen kann innovative Unternehmen zeigen, dass sich Online-und Offlinegeschäft geschickt miteinander verknüpfen lassen. Für den Kunden verringern sich die Kosten, gleichzeitig können die Abläufe vereinfacht und beschleunigt werden. Wird eine persönliche Beratung benötigt, muss darauf ebenso wenig verzichtet werden.

Weiterführende Informationen

Deutschland etabliert sich vor Großbritannien
Steuerberater für Unternehmen
Steuerberatung durch eine App

 

Weitere Informationen:
 
Weitere Produkte zum Thema: Rechnungen bei AMAZON

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2018 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.